SIEGER IM CLUSTER ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT 2010: knick´n´clean

SIEGER IM CLUSTER ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT 2010: knick´n´clean

Wo in der Wohnung finden sich die meisten Keime? Auf dem Fußboden, der Toilette? Es ist der Ort, wo wir frische Lebensmittel lagern: im Kühlschrank. Rund elf Millionen Keime und Bakterien tummeln sich hier pro Quadratzentimeter. Sie lassen Lebensmittel schneller verderben und sind mitunter sogar krankheitserregend. Dagegen hilft auch regelmäßiges Ausräumen und Säubern nur kurzzeitig. Für eine lang anhaltende Hygiene im Kühlschrank sorgt die Innovation knick´n´clean®. Dabei handelt es sich um ein in ein Kunststoffröhrchen eingebettetes Glasröhrchen. Darin befindet sich jeweils eine Flüssigkeit. Durch Knicken der äußeren Kunststoffhülle zerbricht das Glas im Inneren und ein gasförmiger Wirkstoff entsteht.

mehr lesen
Sieger im Cluster Energie/Umwelt 2010: SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH

Sieger im Cluster Energie/Umwelt 2010: SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH

Ob zum Antrieb von Maschinen, in Bremssystemen von Zügen und LKWs, in Atemschutz- oder Reinigungssystemen: Die in komprimierter Luft gespeicherte Energie wird vielfältig genutzt. Doch laut Studien gehen zwischen 15–50 Prozent der Druckluft durch Leckagen verloren. Die Suche danach gleicht, besonders im Fall komplexer Rohrsysteme, bisher der nach der Nadel im Heuhaufen. Diese zu finden ist für die derzeit weltweit leistungsstärkste Ultraschall-Parabolsonde, den „SONOSPOT“ der SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH, kein Problem. Er lokalisiert als Bestandteil der „SONAPHONE“-Baureihe die von der undichten Stelle ausgehenden Schallemissionen im Ultraschallbereich oberhalb der menschlichen Hörgrenze auch über große Entfernungen – schnell und punktgenau.

mehr lesen
Gesamtsieger des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2010: probiodrug AG

Gesamtsieger des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2010: probiodrug AG

Wir werden immer älter. Was für den Einzelnen ein glücklicher Umstand ist, wird für unser Gesundheitssystem zunehmend zum Problem. Denn damit einher geht eine starke Zunahme altersbedingter Erkrankungen, wie zum Beispiel der Alzheimer Demenz. Darunter leiden rund eine Million Patienten in Deutschland, bis 2030 wird sich die Zahl verdoppeln. Bislang existiert weltweit keine Therapie, die den chronischen Verlauf der Krankheit beeinflussen kann.
Das könnte sich mit einem neuartigen, von der Probiodrug AG aus Halle/Saale entwickelten Ansatz ändern. Das Team um Gründer Hans-Ulrich Demuth hat den Mechanismus entdeckt, der die gefährliche Ablagerung bestimmter Eiweiße im Gehirn verursacht, die zum Absterben der Nervenzellen führen.

mehr lesen