Trailer des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

Herzliche Einladung zur Preisverleihung

        News

Die zehn besten Innovationen aus Mitteldeutschland pitchen um IQ-Gesamtsieg

Die zehn besten Innovationen aus Mitteldeutschland pitchen um IQ-Gesamtsieg

Die zehn besten Innovationen des 17. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland stehen fest. Unter den Erst- und Zweitplatzierten aus den fünf Wettbewerbsclustern ermittelte eine hochkarätig besetzte Jury in dieser Woche auch den Gesamtsieger des diesjährigen Wettbewerbs. Alle Preisträgerinnen und Preisträger des IQ 2021 werden am 24. Juni im Rahmen eines virtuellen Live-Events bekannt gegeben.„Vor sechs Monaten ist der IQ Innovationspreis in sein erstes vollständig digi­tales Wettbewerbsjahr...

mehr lesen
Jetzt für die „Startup SAFARI Mitteldeutschland“ anmelden!

Jetzt für die „Startup SAFARI Mitteldeutschland“ anmelden!

Die Gründerszene Mitteldeutschlands lädt vom 1. bis 4. Juni zum Online-Festival für Gründung und Innovation. Im Rahmen der „Startup SAFARI Mitteldeutschland“ geben Startups, Unternehmen sowie Gründerinnen und Gründer der regionalen Digitalbranche Einblicke in ihre Geschäftsmodelle, Arbeitsmethoden und Strategien der Produktentwicklung.„Nachdem wir die Startup SAFARI sechs Jahre in Folge für Leipzig organisiert haben, freuen wir uns, die Veranstaltung in diesem Jahr erstmals auf ganz...

mehr lesen

    Über den Wettbewerb

Mit dem IQ Innovationspreis Mitteldeutschland fördern wir neuartige, marktfähige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in fünf branchenspezifischen Clustern. Zusätzlich ermittelt eine branchenunabhängige Jury aus den 10 Finalisten der Cluster den Gesamtsieger des Wettbewerbs.

„IQ“ steht für Innovationsquotient.

Der national ausgeschriebene Wettbewerb bindet zudem als Dachmarke die Innovationspreise der lokalen IQ-Partner in Halle (Saale), Leipzig und Magdeburg ein.
Der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland wird von der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland veranstaltet.

{Für ScobyTec bedeutet die Anerkennung unserer Arbeit enorm viel. Eine Auszeichnung wie der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland zeigt, wie das Thema Innovation wahrgenommen wird und bestärkt uns in unserem Antrieb, völlig neuartige Werkstoffe mit Hilfe synthetischer Biologie zu entwickeln.Für ein junges und forschungsgetriebenes Unternehmen wie ScobyTec ist die Öffentlichkeitsarbeit des IQ Mitteldeutschland Gold wert. Wir konnten im Anschluss etliche Forschungskooperationen eingehen.{
Carolin Wendel, Geschäftsführerin der ScobyTec UG, Gewinnerin IQ Innovationspreis Leipzig 2020

Kalender

06. Juli 2021 bis 06. Juli 2021

Industriekultur Leipzig e.V.

Der Vortrag mit anschließendem Gespräch in der Vortragsreihe „Perspektive Industriekultur“ findet am Dienstag, 06. Juli von 18:00 bis 20:00 Uhr online statt. Referentin: Professor Dr. Sabine Müller-Mall, TU Dresden Moderation: Dr. Carsten Krautz, Industriekultur Leipzig e.V. Algorithmen spielen in unserem sozialen Leben eine immer größere Rolle – in Meinungsumfragen, beim Wahlverhalten, in der Werbung. Dabei nehmen sie vor allem Einfluss darauf, wie Soziales politisch werden kann. Wir dürfen Algorithmen deshalb nicht bloß nutzen oder ihre Nutzung hinnehmen, sondern müssen grundlegend klären, wo und wie wir sie überhaupt einsetzen wollen. Nur dann, wenn wir sie als politisch begreifen und demokratisch mit ihnen umgehen, laufen wir keine Gefahr, uns ihnen zu unterwerfen und dabei die Gesellschaft zu entpolitisieren.
Weitere Informationen

22. Juni 2021 bis 22. Juni 2021

Zentrum digitale Arbeit und Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Die zweite Arbeitspolitische Jahrestagung im ESF-Programm „Zukunftszentren“ findet am 22. Juni (10 bis 15 Uhr) unter dem Titel „Mit neuen Kompetenzen in die Arbeitswelt von morgen“ statt. Mit thematischen Schwerpunkten und aus verschiedenen Blickwinkeln werden der Veränderungs- und Lernprozess im Betrieb bei der Bewältigung des digitalen und demografischen Wandels der Arbeit gewinnbringend beleuchtet und Praxiserfahrungen sichtbar gemacht. Die Online-Veranstaltung wird unter Beteiligung von Bundesminister Hubertus Heil stattfinden. Die Keynote hält Dr. Norbert Huchler (Institut für sozialwissenschaftliche Forschung München) zum Thema „Digitale Transformation durch humane Arbeit. Wie sich neue Technologien und Kompetenzen komplementär ergänzen können“. Ergänzt wird das vielfältige Programm durch kreative Unterhaltung zum Thema „Mensch oder Maschine“.  In thematischen Paneldiskussionen erhalten Teilnehmende zudem einen Einblick in die Arbeit von Zukunftszentren sowie Haus der Selbstständigen und Zentrum digitale Arbeit.
Weitere Informationen

23. September 2021 bis 23. September 2021

Investforum Startup-Service

Der Investforum Pitch-Day bietet mittlerweile seit 13 Jahren die Möglichkeit des intensiven Austauschs zwischen regionalen und überregionalen Wirtschaftsvertretern, Investorinnen und Investoren sowie Deutschlands Startup-Szene.

Noch bis zum 30. Juni können sich Gründerinnen und Gründer mit ihren innovativen Ideen, Produkten und Dienstleistungen online bewerben und ihre Chance auf kapitalkräftige Investoren zu treffen, sichern!

Weitere Informationen

22. Juni 2021 bis 22. Juni 2021

Zentrum digitale Arbeit und Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Die zweite Arbeitspolitische Jahrestagung im ESF-Programm „Zukunftszentren“ findet am 22. Juni (10 bis 15 Uhr) unter dem Titel „Mit neuen Kompetenzen in die Arbeitswelt von morgen“ statt. Mit thematischen Schwerpunkten und aus verschiedenen Blickwinkeln werden der Veränderungs- und Lernprozess im Betrieb bei der Bewältigung des digitalen und demografischen Wandels der Arbeit gewinnbringend beleuchtet und Praxiserfahrungen sichtbar gemacht. Die Online-Veranstaltung wird unter Beteiligung von Bundesminister Hubertus Heil stattfinden. Die Keynote hält Dr. Norbert Huchler (Institut für sozialwissenschaftliche Forschung München) zum Thema „Digitale Transformation durch humane Arbeit. Wie sich neue Technologien und Kompetenzen komplementär ergänzen können“. Ergänzt wird das vielfältige Programm durch kreative Unterhaltung zum Thema „Mensch oder Maschine“.  In thematischen Paneldiskussionen erhalten Teilnehmende zudem einen Einblick in die Arbeit von Zukunftszentren sowie Haus der Selbstständigen und Zentrum digitale Arbeit.
Weitere Informationen

23. September 2021 bis 23. September 2021

Investforum Startup-Service

Der Investforum Pitch-Day bietet mittlerweile seit 13 Jahren die Möglichkeit des intensiven Austauschs zwischen regionalen und überregionalen Wirtschaftsvertretern, Investorinnen und Investoren sowie Deutschlands Startup-Szene.

Noch bis zum 30. Juni können sich Gründerinnen und Gründer mit ihren innovativen Ideen, Produkten und Dienstleistungen online bewerben und ihre Chance auf kapitalkräftige Investoren zu treffen, sichern!

Weitere Informationen

14. Juli 2021 bis 14. Juli 2021

Cluster IT Mitteldeutschland e.V.

Wir bringen hochrangige Vertreter regelmäßig zusammen, um im intensiven Austausch praktische Lösungswege aufzuzeigen und weiterzuentwickeln. Die Veranstaltung findet von 9:00 bis 16:00 Uhr statt - das Ticket ist kostenlos. 

Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Bedeutung des Strukturwandels für die Digitalisierung in Sachsen-Anhalt.

Weitere Informationen

06. Juli 2021 bis 06. Juli 2021

Industriekultur Leipzig e.V.

Der Vortrag mit anschließendem Gespräch in der Vortragsreihe „Perspektive Industriekultur“ findet am Dienstag, 06. Juli von 18:00 bis 20:00 Uhr online statt. Referentin: Professor Dr. Sabine Müller-Mall, TU Dresden Moderation: Dr. Carsten Krautz, Industriekultur Leipzig e.V. Algorithmen spielen in unserem sozialen Leben eine immer größere Rolle – in Meinungsumfragen, beim Wahlverhalten, in der Werbung. Dabei nehmen sie vor allem Einfluss darauf, wie Soziales politisch werden kann. Wir dürfen Algorithmen deshalb nicht bloß nutzen oder ihre Nutzung hinnehmen, sondern müssen grundlegend klären, wo und wie wir sie überhaupt einsetzen wollen. Nur dann, wenn wir sie als politisch begreifen und demokratisch mit ihnen umgehen, laufen wir keine Gefahr, uns ihnen zu unterwerfen und dabei die Gesellschaft zu entpolitisieren.
Weitere Informationen

22. Juni 2021 bis 22. Juni 2021

Zentrum digitale Arbeit und Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Die zweite Arbeitspolitische Jahrestagung im ESF-Programm „Zukunftszentren“ findet am 22. Juni (10 bis 15 Uhr) unter dem Titel „Mit neuen Kompetenzen in die Arbeitswelt von morgen“ statt. Mit thematischen Schwerpunkten und aus verschiedenen Blickwinkeln werden der Veränderungs- und Lernprozess im Betrieb bei der Bewältigung des digitalen und demografischen Wandels der Arbeit gewinnbringend beleuchtet und Praxiserfahrungen sichtbar gemacht. Die Online-Veranstaltung wird unter Beteiligung von Bundesminister Hubertus Heil stattfinden. Die Keynote hält Dr. Norbert Huchler (Institut für sozialwissenschaftliche Forschung München) zum Thema „Digitale Transformation durch humane Arbeit. Wie sich neue Technologien und Kompetenzen komplementär ergänzen können“. Ergänzt wird das vielfältige Programm durch kreative Unterhaltung zum Thema „Mensch oder Maschine“.  In thematischen Paneldiskussionen erhalten Teilnehmende zudem einen Einblick in die Arbeit von Zukunftszentren sowie Haus der Selbstständigen und Zentrum digitale Arbeit.
Weitere Informationen

14. Juli 2021 bis 14. Juli 2021

Cluster IT Mitteldeutschland e.V.

Wir bringen hochrangige Vertreter regelmäßig zusammen, um im intensiven Austausch praktische Lösungswege aufzuzeigen und weiterzuentwickeln. Die Veranstaltung findet von 9:00 bis 16:00 Uhr statt - das Ticket ist kostenlos. 

Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Bedeutung des Strukturwandels für die Digitalisierung in Sachsen-Anhalt.

Weitere Informationen