Die Bewerbungsfrist für den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2022 ist am 14.03.2022 zu Ende gegangen. Wir danken herzlich für das Interesse!

Mit dem Clusterinnovationswettbewerb IQ Innovationspreis Mitteldeutschland fördert die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland neuartige, marktfähige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zur Steigerung von Innovation und Wettbewerbsfähigkeit in Mitteldeutschland. Der Wettbewerb wird in fünf branchenspezifischen Clustern ausgelobt.

28 Teams pitchen um Clusterpreise beim IQ 2022

28 Teams pitchen um Clusterpreise beim IQ 2022

In den vergangenen Wochen wählten die Cluster-Jurys unter den 104 Bewerbungen für den diesjährigen IQ Innovationspreis Mitteldeutschland die Short-List mit den besten Innovationen aus. Unter den 28 nominierten Teams werden in der nächsten Jurystufe die Erst- und Zweitplatzierten in den fünf mitteldeutschen Clustern ermittelt.
► MEHR LESEN
Über 100 innovative Ideen aus und für Mitteldeutschland

Über 100 innovative Ideen aus und für Mitteldeutschland

Insgesamt 104 Innovationen gehen in das Rennen für den 18. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland / Die meisten Bewerbungen für den Clusterinnovationswettbewerb der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland stammen aus Sachsen sowie aus dem Bereich Informationstechnologie.
► MEHR LESEN

Über den Wettbewerb

Mit dem IQ Innovationspreis Mitteldeutschland fördern wir neuartige, marktfähige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in fünf branchenspezifischen Clustern. Zusätzlich ermittelt eine branchenunabhängige Jury aus den 10 Finalisten der Cluster den Gesamtsieger des Wettbewerbs.

„IQ“ steht für Innovationsquotient.

Der national ausgeschriebene Wettbewerb bindet zudem als Dachmarke die Innovationspreise der lokalen IQ-Partner in Halle (Saale) und Leipzig ein.
Der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland wird von der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland veranstaltet.

,,Dank des Clustersiegs sind so viele Interessenten aus der Branche auf uns zugekommen, dass wir vom Feedback nahezu überwältigt wurden. Vielen Dank auch an die Organisatoren, alle Mitwirkenden, die die Teilnehmer hervorragend von Anfang bis Ende kompetent und hilfreich begleitet haben."
Matthias Düngen, Geschäftsführer der Lean Plastics Technology GmbH, Sieger im Cluster Chemie/Kunststoffe IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2021

Kalender

30. Mai 2022 bis 03. Juni 2022

Sächsisches Staatsministerium für Regionalentwicklung

Landschaften neu gestalten – WasserWege im Wandel Die mitteldeutsche Gewässerlandschaft und der Strukturwandel von der Braunkohle zum Tourismus stehen im Fokus, wenn die Welt zur World Canals Conference 2022 nach Leipzig und in die Region kommt. Seien Sie dabei!
Weitere Informationen

02. Juni 2022 bis 02. Juni 2022

Energy Saxony e.V.

Der 7. ENERGY SAXONY SUMMIT beleuchtet die Themen Dekarbonisierung und Kreislaufwirtschaft und stellt  Schlüsselakteure, Technologien und Services für die Gestaltung des Wandels hin zu einer auf Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz ausgerichteten Wirtschaft vor. Auf dem Hybrid-Event in der Messe Dresden werden im Rahmen des Konferenz- und Ausstellerprogramms konkrete Lösungen und Best-Practice-Beispiele für eine gelingende Energiewende und Transformation zu einer zirkulären Wirtschaft vorgestellt und Vernetzungsmöglichkeiten geschaffen. Die Jahreskonferenz des Energy Saxony e.V. wird zudem das gemeinsam mit dem Circular MTC e.V. beantragte Innovationscluster CIRCULAR SAXONY vorstellen, welches künftig regionale Kreislaufwirtschaftskonzepte entwickeln und realisieren möchte. Die Vernetzung auf dem ENERGY SAXONY SUMMIT schafft die Grundlage für die Initiierung von Green-Economy-Projekten in Sachsen.
Weitere Informationen

08. Juni 2022 bis 09. Juni 2022

VDVO Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V.

Die Strukturveränderungen innerhalb des Verbands der Veranstaltungsorganisatoren gehen weiter. Der VDVO stellt sich stärker im gesellschaftlich-politischen Kontext für die Veranstaltungswirtschaft auf. Mit den neu geschaffenen Regionaldirektionen in der DACH-Region sorgt der Verband für mehr Mitgliedernähe. Ein weiterer Schritt ist der Ausbau von eigenen Veranstaltungen. „So entstand die Idee zu ‚Building Bridges‘ - ein Kongress, der das komplette Veranstaltungsökosystem in den Fokus rückt und Brücken zwischen Akteuren des Marktes, der Politik sowie Wissenschaft und Forschung schlagen soll“, so Doreen Biskup, Vize-Vorstandsvorsitzende des VDVO.

Weitere Informationen

30. Mai 2022 bis 03. Juni 2022

Sächsisches Staatsministerium für Regionalentwicklung

Landschaften neu gestalten – WasserWege im Wandel Die mitteldeutsche Gewässerlandschaft und der Strukturwandel von der Braunkohle zum Tourismus stehen im Fokus, wenn die Welt zur World Canals Conference 2022 nach Leipzig und in die Region kommt. Seien Sie dabei!
Weitere Informationen

02. Juni 2022 bis 02. Juni 2022

Energy Saxony e.V.

Der 7. ENERGY SAXONY SUMMIT beleuchtet die Themen Dekarbonisierung und Kreislaufwirtschaft und stellt  Schlüsselakteure, Technologien und Services für die Gestaltung des Wandels hin zu einer auf Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz ausgerichteten Wirtschaft vor. Auf dem Hybrid-Event in der Messe Dresden werden im Rahmen des Konferenz- und Ausstellerprogramms konkrete Lösungen und Best-Practice-Beispiele für eine gelingende Energiewende und Transformation zu einer zirkulären Wirtschaft vorgestellt und Vernetzungsmöglichkeiten geschaffen. Die Jahreskonferenz des Energy Saxony e.V. wird zudem das gemeinsam mit dem Circular MTC e.V. beantragte Innovationscluster CIRCULAR SAXONY vorstellen, welches künftig regionale Kreislaufwirtschaftskonzepte entwickeln und realisieren möchte. Die Vernetzung auf dem ENERGY SAXONY SUMMIT schafft die Grundlage für die Initiierung von Green-Economy-Projekten in Sachsen.
Weitere Informationen

08. Juni 2022 bis 09. Juni 2022

VDVO Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V.

Die Strukturveränderungen innerhalb des Verbands der Veranstaltungsorganisatoren gehen weiter. Der VDVO stellt sich stärker im gesellschaftlich-politischen Kontext für die Veranstaltungswirtschaft auf. Mit den neu geschaffenen Regionaldirektionen in der DACH-Region sorgt der Verband für mehr Mitgliedernähe. Ein weiterer Schritt ist der Ausbau von eigenen Veranstaltungen. „So entstand die Idee zu ‚Building Bridges‘ - ein Kongress, der das komplette Veranstaltungsökosystem in den Fokus rückt und Brücken zwischen Akteuren des Marktes, der Politik sowie Wissenschaft und Forschung schlagen soll“, so Doreen Biskup, Vize-Vorstandsvorsitzende des VDVO.

Weitere Informationen

15. Juni 2022 bis 19. Juni 2022

Documentary Campus gGmbH

Welche Fragen beschäftigen die Wissenschaft? Welche Antworten könnten helfen, friedlicher zusammenzuleben und weniger Ressourcen zu verschwenden? Wie wird die Erde in Zukunft aussehen?
Seit 2018 steht SILBERSALZ für Public Engagement und macht mit packenden Filmen, spannenden Diskussionen und begehbaren Installationen Wissenschafts- und Medienthemen mit allen Sinnen erlebbar – als internationales Publikumsfestival für alle sowie als Konferenz für diejenigen, die in Forschung, Film- oder Medienbranche tätig sind.

Mit dieser einzigartigen Kombination aus Festival- und Konferenzprogramm werden aktuelle Fragen leicht verständlich. Forschenden, Film- und Medienschaffenden bietet SILBERSALZ eine Plattform für wechselseitige Inspiration.

SILBERSALZ findet jedes Jahr in Halle (Saale) statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen

21. Juni 2022 bis 23. Juni 2022

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH

Der Europäische Green Deal ist in aller Munde. Aber wie kann er Wirklichkeit werden? An welchen spannenden Ideen können Praktiker anknüpfen, um nachhaltige Innovationen zu schaffen? Und wie kann die Politik dies unterstützen? Die DBFZ-Jahrestagung 2022 bietet Ihnen die Möglichkeit, diesen Fragen nachzugehen und die Antworten mitzugestalten. Kommen Sie nach Leipzig, um sich mit Fachleuten aus Ihrem und anderen, vielleicht auch neuen, Bereichen auszutauschen, um Ihre Ideen vorzustellen und Partner für Ihr nächstes Projekt zu finden.
Weitere Informationen

22. Juni 2022 bis 24. Juni 2022

PATON | Landespatentzentrum Thüringen

Das 44. Kolloquium der Technischen Universität Ilmenau über Patentinformation und gewerblichen Rechtsschutz zum Thema Internationalisierung und Digitalisierung der IP-Welt findet vom 22. bis 24. Juni 2022 im CongressCentrum Suhl statt.

Die Einführung des Europäischen Einheitspatents, Änderungen im europäischen Designrecht und im deutschen und chinesischen Patentsystem werden sich auf alle IP relevanten Bereiche auswirken: Recherche, Erfindungs- und Ideenmanagement, Anmelde- und Erteilungs­verfahren bis zur Durchsetzung und Verwertung von Schutzrechten.

Zusätzlich steht die weiter zunehmende Digitalisierung - auch als Antwort auf Herausforderungen durch die Pandemie - im Fokus. Digitalisierung beeinflusst nicht nur die Formen der Zusammenarbeit in innovativen Unternehmen, sie führt auch zu innovativen Lösungen technischer Probleme – relevant für Recherche, Prüfung und Erteilung von Schutzrechten. Änderungen der Rahmenbedingungen durch Internationalisierung und Digitalisierung der IP-Welt beeinflussen die Arbeit der forschenden Einrichtungen und Firmen, der Informationsanbieter, der Kanzleien und Patentämter. Sie führen zu neuen Recherchemöglichkeiten durch themenübergreifende Vernetzung verschiedener Datenquellen, neue Recherche-Tools mit intelligentem Software-Einsatz und effizienterer Informationsverarbeitung.

Fachleute aus der Industrie, den Patentämtern, Kanzleien, aus der Informationsbranche, von den Datenanbietern und aus der Forschung erläutern die Themen aus ihrer Perspektive.

In der begleitenden Ausstellung und in einer Reihe von Kurzvorträgen stellen Software-Anbieter und Informationsdienstleister ihre neuesten Entwicklungen vor. Mit dabei ist auch wieder das Team Patentmanagement Thüringer Hochschulen mit aktuellen Technologieangeboten aus dem Wissenschaftsbereich, für die Verwertungspartner aus der Wirtschaft gesucht werden.

Weitere Informationen

IQ Innovationspreis 2021

Preisverleihung

IQ Innovationspreis 2021

Finalistendrehs

IQ Innovationspreis 2021

Auftaktveranstaltung