News

Taschenlabor ermöglicht moderne Diagnostik überall

Taschenlabor ermöglicht moderne Diagnostik überall

Der Dresdner Anvajo GmbH ist es gelungen, ein smartes, tragbares Labor zu entwickeln, das überall einfachen Zugang zu moderner Diagnostik ermöglicht. Für sein fluidlab, das Zellanalyse und klinische Chemie in einem Gerät vereint und Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit liefert, wurde das Unternehmen mit dem Clusterpreis Life Sciences des 19. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ausgezeichnet.
► MEHR LESEN
Roboteranlagen auf Knopfdruck programmieren

Roboteranlagen auf Knopfdruck programmieren

Dem Team AuRora von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist es gelungen, die Programmierung von Roboteranlagen zu automatisieren. Für die Software, die in Sekundenschnelle optimalen Bewegungen und Abläufen für ganze Anlagen erstellt, erhielt das Team den Clusterpreis Automotive des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2023.
► MEHR LESEN
Solarwende für alle

Solarwende für alle

Die Wattando GmbH aus Dresden ermöglicht es mit ihrer Innovation, größere Photovoltaikanlagen einfacher und schneller ans Netz zu bringen und damit Solarstrom zur echten Option für private Haushalte und den Mittelstand zu machen. Für die Plug & Play-Lösung, die Photovoltaikanlagen mit dem bestehenden Hausnetz verbindet und von 1 Kilowatt bis zu 70 Kilowatt Leistung einspeisen kann, wurde das Startup mit...
► MEHR LESEN
Innovative LED-Brille vereint Entertainment und Therapie

Innovative LED-Brille vereint Entertainment und Therapie

Die Healyan GmbH aus dem Wartburgkreis revolutioniert die Lichttherapie. Für seine kompakte LED-Brille, die therapeutische Effekte mit Entertainment-Funktion in einer Sehhilfe verbindet, wurde das Unternehmen mit dem Clusterpreis Informationstechnologie des 19. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ausgezeichnet.
► MEHR LESEN
IQ Innovationspreis für revolutionäre Rohstoffgewinnung aus CO2: Beste Innovation Mitteldeutschlands kommt aus Sachsen

IQ Innovationspreis für revolutionäre Rohstoffgewinnung aus CO2: Beste Innovation Mitteldeutschlands kommt aus Sachsen

Doppelter Erfolg für die enaDyne GmbH aus Freiberg: Das sächsische Startup wurde für seinen Plasmakatalyse-Reaktor am Donnerstagsabend in Wurzen mit dem Gesamtsieg und dem Clusterpreis Chemie/Kunststoffe beim 19. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ausgezeichnet. Dank der Innovation sollen zukünftig grüne Chemikalien und E-Fuels aus Kohlendioxid (CO2) hergestellt werden. Derzeit laufen die Vorbereitungen, das System im industriellen Umfeld, beispielsweise an Biogasanlagen, zu testen.
► MEHR LESEN
Finalisten pitchen um IQ-Gesamtsieg 2023

Finalisten pitchen um IQ-Gesamtsieg 2023

Die zehn Finalisten eines außergewöhnlich starken IQ-Jahrgangs pitchten am Dienstag um den Gesamtsieg beim 19. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland. Das Gewinnerteam wird zusammen mit den Erst- und Zweitplatzierten in den fünf Wettbewerbsclustern sowie den Städtesiegern Leipzig, Halle (Saale) und Magdeburg am 22. Juni bei der feierlichen Preisverleihung in Wurzen der Öffentlichkeit vorgestellt.
► MEHR LESEN
31 Teams im Rennen um Clusterpreise beim IQ 2023

31 Teams im Rennen um Clusterpreise beim IQ 2023

In den vergangenen Wochen wählten die Cluster-Jurys unter den 128 Bewerbungen für den diesjährigen IQ Innovationspreis Mitteldeutschland die Short-List mit den besten Innovationen aus. Unter den 31 nominierten Teams werden in der nächsten Juryphase die Erst- und Zweitplatzierten in den fünf mitteldeutschen Clustern ermittelt.
► MEHR LESEN
Wettbewerbsschluss: 128 Bewerbungen für den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2023 eingereicht

Wettbewerbsschluss: 128 Bewerbungen für den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2023 eingereicht

Insgesamt gingen 128 Innovationen für den 19. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ein, 24 mehr als im Vorjahr. / Die meisten Bewerbungen für den Clusterinnovationswettbewerb der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland stammen aus Sachsen-Anhalt sowie aus dem Bereich Informationstechnologie.
► MEHR LESEN

„Der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland bedeutet uns besonders viel, weil wir hier erstmals für unsere Technologie ausgezeichnet wurden, die ja schließlich das Herzstück unserer Innovation ist. Für die Kunden ist das gewissermaßen ein Gütesiegel, dem sie zusätzlich vertrauen können.”

Gesche Wege, Geschäftsführerin der Packwise GmbH, Gewinnerin des IQ Innovationspreis 2020 im Cluster Informationstechnologie